Über uns

Unsere Kanzlei wurde 1990 von Frau Rechtsanwältin Rehse gegründet.

Von der schönen Mecklenburger Landeshauptstadt aus sind wir in ganz Deutschland für unsere Mandanten tätig.

Die Fachgebiete Arbeits- und Medizinrecht werden von uns bearbeitet. Darüber hinaus sind wir zuverlässige Partner im Inkassorecht.
Unsere Spezialgebiete sind zum einen für den Bereich Arbeitsrecht der Kündigungsschutz, die Zeugnisberatung und alle Fragen rund um das Thema Urlaub. Zum anderen legen wir unseren Schwerpunkt im Bereich Medizinrecht auf das Krankenhausrecht.

Das professionelle und hochmotivierte Team in unserer Kanzlei sorgt für reibungslose Geschäftsabläufe.

Sie als Mandant stehen mit Ihrem Interesse im Mittelpunkt unserer individuellen und umfassenden Betreuung. Wir freuen uns auf die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Unternehmen.

Roswitha Rehse

Zur Person:

Roswitha Rehse ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und Medizinrecht.

Die gebürtige Schwerinerin studierte Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig. Unmittelbar nach ihrer Zulassung als Rechtsanwältin gründete sie 1990 die Rechtsanwaltskanzlei Rehse in ihrer Heimatstadt.

Im Jahr 2001 erhielt sie die Fachanwaltschaft für Arbeitsrecht, 2008 folgte die Fachanwaltschaft für Medizinrecht.

Ihr Weg zu uns:


Die Kanzleiräume befinden sich im Zentrum von Schwerin, am Obotritenring 135, in der Nähe des Amts- und Landgerichtes (Google-Maps). Auf dem Hof der Kanzlei bestehen gute Parkmöglichkeiten. Die Parkplätze und den Eingang zur Kanzlei erreichen Sie über die Erich-Weinert-Straße. Bitte folgen Sie der nebenstehenden detaillierten Wegedarstellung.


Durch die zentrale Lage besteht auch ein direkter Anschluss an das Straßenbahnnetz Schwerins. Mit den Straßenbahnlinien 2 und 4 erreichen Sie die Haltestelle "Platz der Freiheit", von wo aus es drei Minuten Fußweg zur Kanzlei Rehse sind.