Keine Kurzarbeit „auf null“