“Ich stech’ Dich ab!”: Eine massive Bedrohung rechtfertigt die fristlose Kündigung