November 2017

November 5, 2017

Belästigung am Arbeitsplatz: Eine sexuelle Motivation des Täter ist nicht entscheidend – die Würde des Opfers schon

Bei jeder Form der sexuellen Belästigung steht für einen Arbeitnehmer der Bestand des Arbeitsverhältnisses auf dem Spiel. In einem Stahlwerk waren neben der Stammbelegschaft unter anderem […]
November 4, 2017

Gericht zieht Reißleine: Nach mehreren 100 Prozessen innerhalb von zehn Jahren ist für Querulantin Schluss

Der Weg zu den Gerichten steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen, es sei denn, sie versuchen, die Justiz zu missbrauchen. Eine Frau hatte sich auf eine […]
November 3, 2017

“Mein Kampf” im Pausenraum: Ordnungsamt kündigt Mann nach Verstoß gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung

Manche Verhaltensweisen von Arbeitnehmern machen einfach nur sprachlos. Ausgerechnet ein Mitarbeiter des Berliner Ordnungsamts las im Pausenraum während der Dienstzeit eine Originalausgabe des Buches “Adolf Hitler, […]
November 2, 2017

Rechtmäßige Datenerhebung: Der Verdacht auf schwerwiegende Pflichtverletzung gestattet Observation von Arbeitnehmern

Das Bundesarbeitsgericht hatte über einen Fall zu entscheiden, in dem ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmer durch einen Detektiv hat überwachen lassen. Nachdem ein Arbeitnehmer längerfristig erkrankt war, […]
November 1, 2017

Kündigung von Low Performern: Arbeitgeber muss unterdurchschnittliche Leistungserbringung protokollieren und darlegen

Arbeitnehmer, die nicht die gewünschte Arbeitsleistung erbringen, werden “Low Performer” genannt – kein schöner Ausdruck und dennoch leider Realität. Ein Arbeitnehmer hatte bereits wegen schlechter Arbeitsleistungen […]